DIY Pralinen herstellen

Hallo meine Lieblings-Leser!

Letzte Woche habe ich mein Posing über das DIY Peeling veröffentlicht und dieser kam bei so gut an, dass ich mir jetzt überlegt habe, euch noch mehr Geschenkeideen zu liefern.

Was haltet ihr von einer Art „Geschenkelexikon“?

Mir geht es ja auch immer so:

Zu jedem Anlass durchforste ich das komplette Internet nach guten Ideen, was ich eventuell verschenken könnte. Dort verbringe ich dann Stunden über Stunden, so lange bis ich gefühlt google schon auswendig kenne. Trotzdem ist es oft schwierig, etwas passendes zu finden.

Was aber in vielen Fällen immer genau ins Schwarze trifft – egal ob Mann oder Frau – ist *Trommelwirbel* … Schokolade. Deshalb habe ich vor einiger Zeit ein Video darüber gemacht, wie ihr selbst super leckere Pralinen herstellen könnt.

In einer schönen Geschenkeverpackung ist das meiner Meinung nach etwas, wo sich so gut wie jeder drüber freut.

Ihr solltet dafür beim ersten Mal etwa 45 Minuten – 1 Stunde Zeit einplanen. Es ist also schon ein klein wenig Aufwändig, aber meiner Meinung nach hat es sich total gelohnt. Die Beschenkte war in jedem Fall total begeistert.

Und die Stunde Zeit die man sich jetzt spart im Internet nach einem passenden Geschenk zu suchen, kann man ja auch aktiv verbringen und Pralinen herstellen 🙂

Die Anleitung wie ihr Pralinen herstellen könnt findet ihr hier:

 

P.S. Das war sogar noch in meiner alten Küche die ich NICHT vermisse. Ich bin so glücklich über meine Neue ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s